Nachrichten
auf einen Blick

Alle Nachrichten

DRB Menschenrechtspreisträger al Bunni

DRB-Menschenrechtspreisträger vom Time Magazine gekürt

London. Der DRB-Preisträger und syrische Anwalt Al-Bunni wurde in die Liste der 100 einflussreichsten Personen des Time Magazine aufgenommen.

weiterlesen >

Bundesjustizminister Marco Buschmann im Porträt vor grauem Hintergrund

„Wir brauchen den digitalen Rechtsstaat“

Berlin. Justizminister Buschmann hat beim DRB das Vorhaben bekräftigt, den Rechtsstaatspakt zu verstetigen und um einen Digitalpakt zu ergänzen.

weiterlesen >

Deckblatt des Rolandrechtsreports mit Titel und Untertitel auf blauem Hintergrund

ROLAND Rechtsreport: Kritik an langen Verfahrensdauern

Köln. Der ROLAND Rechtsreport 2022 zeigt, die Bürger haben ein konstant hohes Vertrauen in das deutsche Justizsystem. Aber es gibt auch Kritik.

weiterlesen >

ukrainische Fahne

Solidarität mit Ukraine – Russland international isoliert

Berlin. Der Deutsche Richterbund hat den völkerrechtswidrigen Angriff auf die Ukraine durch Russland scharf verurteilt.

weiterlesen >

zu Türmen gestapelte Euromünzen, darunter Euroscheine

Schere bei Einstiegsbesoldung bleibt weit geöffnet

Berlin. Die Unterschiede bei den Anfangsgrundgehältern junger Richter und Staatsanwälte nähern sich weiterhin kaum an. Das zeigt der zum…

weiterlesen >

Bundestagswahl 2021 - Neuauflage des Rechtsstaatspaktes erforderlich

Berlin/Hamburg. Der Richterbund spricht sich für eine Verlängerung des Pakts für den Rechtsstaat über das Jahr 2021 hinaus aus.

weiterlesen >

Nach dem Pakt ist vor dem Pakt

Berlin. Damit die Justiz ihre Aufgaben erfüllen kann, braucht es eine forcierte Digitalisierung und einen deutlichen Personalaufbau.

weiterlesen >

Deutscher Bundestag mit Kuppel davor eine wehende Deutschlandfahne

Bundestagswahl 2021 - Was kommt auf die Justiz zu?

Berlin. Die Deutsche Richterzeitung berichtet in ihrer September-Ausgabe über die rechtspolitischen Schwerpunkte der Parteien für nach der Wahl.

weiterlesen >