Newsletter im Direktabo

Berlin. Bleiben Sie auf dem Laufenden: Erhalten Sie wochentags täglich einen Medienüberblick zu Aktuellem aus Justiz und Rechtspolitik. Lassen Sie sich zudem regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Verband informieren beziehungsweise erfahren Sie mehr über die Angebote des Deutschen Richterbundes (DRB). Die verschiedenen Newsletter sind ausschließlich für Mitglieder da.

Die „News am Mittag“ bringen Sie unter der Woche täglich auf den neuesten Stand zu rechts- und justizpolitischen Themen und geben die Medienauftritte der Verbandsvertreter wieder. Es wird die aktuelle Nachrichtenlage für alle Mitglieder kurz zusammengefasst und auf frei verfügbare Originalbeiträge hingewiesen.

Der Newsletter AKTUELL informiert Sie mehrmals im Monat über die Lage der Justiz und über justizpolitische Vorhaben der Regierungen in Bund und Bundesländern. Aktuelle Veranstaltungen des Richterbundes und Nachrichten aus dem Verband greift der Newsletter zeitnah auf. Zudem hält er die Mitglieder über das breite menschenrechtliche Engagement des Deutschen Richterbundes - zum Beispiel über die Kolumbienhilfe oder den Menschenrechtspreis - auf dem Laufenden.

Ergänzend zum AKTUELL gibt es einmal im Monat den Newsletter AKTUELL aus Europa. Dieser informiert jeweils zum Monatsanfang über Gesetzesvorhaben, Personalien und sonstige Initiativen der Europäischen Union und des Europarates.

Direktbezug der DRB-Newsletter

Die „News am Mittag“ kommen wochentags und ausschließlich im Direktbezug zu Ihnen. Wenn Sie die täglichen Nachrichten direkt im E-Mail-Abo bestellen möchten, abonnieren Sie sie bitte unter folgender E-Mail-Adresse: newsammittag@drb.de. Bitte geben Sie in der E-Mail Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Verbandszugehörigkeit im Fach- bzw. Landesverband an. Bitte nennen Sie uns zudem Ihre Bezirksgruppe und Dienststelle.

Die Newsletter AKTUELL und AKTUELL aus Europa können ebenfalls direkt im E-Mail-Abo bestellt werden. Falls Sie als Mitglied eines im DRB organisierten Verbandes diesen Service noch nicht beziehen, schicken Sie uns eine Mail mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse. Bitte geben Sie auch hier Ihre Verbandszugehörigkeit im Fach- bzw. Landesverband sowie Ihre Bezirksgruppe an und nennen Sie uns Ihre Dienststelle. Die Mail geht an folgende E-Mail-Adresse: newsletter@drb.de.

DRB-Newsletter sind ausschließlich für Mitglieder da.

Ansprechpartner

Bild von Matthias Schröter Matthias Schröter Pressesprecher
Telefon030/ 206125-12 Fax 030/ 206125-25 E-Mail schroeter@drb.de