Nachrichten
auf einen Blick

Alle Nachrichten

Besoldungsunterschiede zwischen den Ländern unverändert groß

Berlin. Berufsanfänger im Saarland erhalten weiterhin 27 Prozent weniger Entgeld als in Bayern.

weiterlesen >

Deutscher Bundestag im Abendlicht

Rechtsstaatspakt auf der Zielgeraden

Berlin. Der im Koalitionsvertrag von Union und SPD angekündigte Pakt für den Rechtsstaat muss dringend umgesetzt werden.

weiterlesen >

DRB Menschenrechtspreisträger al Bunni

Menschenrechtspreis für Anwar al-Bunni

Berlin. Der syrische Rechtsanwalt Anwar al-Bunni gehört zu den diesjährigen Preisträgern des Deutsch-Französischen Preises für Menschenrechte und...

weiterlesen >

Podiumsgäste bei Justiz im Dialog mit DBR-Vorsitzenden Jens Gnisa Nov. 2018 in Berlin

Justiz im Dialog: Kann ein Computer Recht sprechen?

Berlin. „Den Faktor Mensch werden wir nicht wegrechnen können“, mit diesem Fazit schloss ARD-Hauptstadt-Korrespondentin Iris Marx die...

weiterlesen >

EU-Ratssitzung in Straßburg

EU-Arbeitsprogramm für 2019 sieht E-Evidence-Paket vor

Straßburg /Brüssel. Die Europäische Kommission hat ihr Arbeitsprogramm für nächstes Jahr vorgestellt. Im Bereich Justiz plant sie für das erste...

weiterlesen >

Roland Kemple am Rednerpult auf der IAJ in Marrakesch

Internationale Richtervereinigung nimmt Guatemala auf

Marrakesch. Die Vereinigung guatemaltekischer Richter für Rechtschaffenheit (AGJI) wurde auf der 61. Generalversammlung der Internationalen...

weiterlesen >

Ein "klares Signal“  an Polen

Berlin. Der Deutsche Richterbund begrüßt die EU-Klage gegen Polens Justizreform: "Polen muss den Weg der Rechtsstaatlichkeit gehen."

weiterlesen >

Maria Nancy Ardila (c) Misereor

„Tausend Dank“

Madrid. In einem persönlichen Brief hat sich die ehemalige kolumbianische Staatsanwältin Maria Nancy Ardila mit bewegenden Worten beim DRB bedankt.

weiterlesen >