Sie sind hier: www.drb.de > Pressemeldungen > 2016
25.03.2017

Offener Brief an Merkel zur Lage in der Türkei

DRB fordert mehr Engagement für Richter und Staatsanwälte

 

08/16

05.08.2016

Berlin. Der Vorsitzende des Deutschen Richterbundes Jens Gnisa fordert Bundeskanzlerin Angela Merkel in einem offenen Brief dazu auf, sich stärker für Richter und Staatsanwälte in der Türkei einzusetzen. Gnisa appelliert an die Bundesregierung, die türkische Staatsführung „mit allen ihr zu Gebote stehenden politischen Mitteln zu einer Umkehr zu bewegen und auf den Weg des Rechtsstaates zurückzuführen“. Ein gleichlautendes Schreiben hat auch der Präsident der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker erhalten.

Den offenen Brief an die Bundeskanzlerin finden Sie hier.


Pressekontakt:
Deutscher Richterbund
Annelie Kaufmann
T +49 30 206 125-12
M kaufmann@drb.de
F +49 30 20 61 25-25
www.drb.de