Sie sind hier: www.drb.de > Leistungen > DRB-Versicherungspaket
28.09.2016

DRB - Versicherungspaket

Der Deutsche Richterbund hat für seine Mitglieder ein Versicherungspaket geschnürt, das den Einzelnen umfassend gegen berufliche Haftungsrisiken schützt. Der Versicherungsschutz ist in Zusammenarbeit mit führenden Versicherern gezielt auf die Bedürfnisse von Richtern und Staatsanwälten zugeschnitten worden. Der DRB bietet seinen Mitgliedern eine kostenlose Basisversicherung an, die vor allem  dienstlich verursachte Personen- oder Sachschäden sowie den Schlüsselverlust abdeckt und unmittelbar mit dem Eintritt in einen Landes- oder Fachverband des DRB in Kraft tritt. Neben dem Basisschutz eröffnet der DRB seinen Mitgliedern optional einen umfassenden Schutz vor Inanspruchnahme für reine Vermögensschäden (Vermögensschadenhaftpflichtversicherung). Ein Rahmenvertrag mit der Deutschen Beamtenversicherung ermöglicht es allen Mitgliedern, Einzelverträge mit dem Versicherer zu sehr attraktiven Vorzugskonditionen abzuschließen. Ferner steht Mitgliedern des DRB die Option einer Rechtsschutzversicherung zu attraktiven Sonderkonditionen offen. Der DRB hat mit der Roland Rechtsschutz Versicherung AG ein passgenaues Angebot für Richter und Staatsanwälte entwickelt, das beruflichen Rechtsschutz sowohl gegenüber dem Dienstherrn als auch gegenüber Dritten gewährleistet.

Dokumente

  • Antrag auf Abschluss einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für Mitglieder des Deutschen Richterbundes
  • Antrag auf Abschluss einer Rechtsschutzversicherung für Mitglieder des Deutschen Richterbundes
  • Allgemeine Versicherungsbedingungen zur Haftpflichtversicherung für Vermögensschäden (AVB)
  • Produkt-Informationsblatt zu den Roland-Rechtsschutzbedingungen ARB 2012
  • Informationsbroschüre zum Versicherungsschutz für Mitglieder des Deutschen Richterbundes